„Glücklich ist …“

„Glücklich ist …“ heißt das Motto des Gottesdienstes. Jede und jeder der elf Geistlichen habe zwei Minuten Zeit, eine Seligpreisung pointiert und persönlich aufleuchten zu lassen.

Musikalisch wirken die Kantorei und der Posaunenchor mit. Neben Abendmahl besteht auch die Möglichkeit zur persönlichen Segnung. Bei freundlichem Wetter gibt es nach dem Gottesdienst noch Gelegenheit zum Kennenlernen und Gesprächen mit Getränken auf dem Kirchplatz.

Foto (Malte Bürger): Reformationsgottesdienst 2018 in der Christuskirche