Pfingsten wird wieder gemeinsam gefeiert!

„Evangelische in Fulda feiern Pfingsten wieder in den Kirchen
Dekan Seeberg begrüßt gemeinsamen Beginn

Nach der Aufhebung des Lockdown für Gottesdienste in den Kirchen sollen zum „Geburtstag der Kirche“ am Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, die Gottesdienste in den evangelischen Kirchen in und um Fulda wieder aufgenommen werden. Auf diesen gemeinsamen Beginn verständigten sich die Pfarrerinnen und Pfarrer des Kooperationsraums Fulda-Mitte/West.

Die Pfarrerinnen und Pfarrer werden diesen gemeinsamen Wiederaufnahmetermin den für die Entscheidung zuständigen Kirchenvorständen im Kooperationsraum zur Beschlussfassung empfehlen. Dekan Bengt Seeberg begrüßt es sehr, dass sich die Pfarrerinnen und Pfarrer des Kooperationsraums Fulda auf einen gemeinsamen Termin für die Wiederaufnahme der Gottesdienste in den Kirchen verständigten: „Vielen Menschen fehlt der gemeinschaftliche Gottesdienst in der Kirche sehr. Pfingsten, das Fest des Heiligen Geistes, ist als Geburtstagsfest der Kirche ein schöner Termin, um nach wochenlangem Verzicht wieder miteinander Gottesdienste zu feiern. Sie werden anders und kürzer sein, aber wir feiern wieder gemeinschaftlich“, so Seeberg.