Konfirmanden 2019

„Unser Traum von Kirche“ – Konfifreizeit auf dem Volkersberg

Am 22. März war es endlich so weit: Die dreitägige Konfirmandenfreizeit hat begonnen und ich war erstmalig mit dabei. Bereits Wochen im Vorfeld haben Pfarrer Marvin Lange, Pfarrer Christian Pfeifer und die Jugendgruppe der Bonhoeffer- und Johannesgemeinde gemeinsam mit mir das Programm für diese Fahrt erarbeitet. Durchgeführt wurde dieses Programm vor Ort von den jugendlichen Teamern in Eigenregie. Während am Freitag verschiedenen Bibelstellen das Thema vorbereitet wurde, haben die „Konfis“ am Samstag ihren „Traum von Kirche“ entwickelt. Zu diesem Thema wurden in Kleingruppen verschiedene Videoclips produziert. Es ist erstaunlich, welche großartigen Ideen aufkommen, wenn man Konfirmanden von Kirche träumen lässt!

Der Bonhoeffergemeinde sollen die Videos natürlich nicht vorenthalten werden: Sie werden am Sonntag, den 7. April im Rahmen des Vorstellungsgottesdienstes gezeigt!

Allerdings wurde auf der Konfirmandenfreizeit nicht nur gearbeitet. Die Teamer sorgten durch selbstgestaltete Gottesdienste für geistlichen Input und haben der Konfigruppe zusätzlich ein ausgewogenes Freizeitprogramm geboten: Neben Sport- und Bewegungsspielen organisierten sie eine Nachtwanderung und einen Discoabend.

Ein Highlight der Konfirmandenfreizeit war ein Krimidinner, das von Lektorin Chantal Daum geschrieben und durchgeführt wurde.

Lassen Sie sich die Früchte dieser Arbeit nicht entgehen und staunen Sie beim Vorstellungsgottesdienst über den Traum, den unsere Konfis von Kirche träumen!

Vikarin Natascha Weigelt

Goldenes Ordinationsjubiläum

50 Jahre Pfarrer Kunkel

Am 17. März 2019 feierte Pfarrer i.R. Alfred Kunkel sein 50. Ordinationsjubiläum im Bonhoefferhaus Fulda. Der festliche Gottesdienst wurde von Pfarrer Marvin Lange gemeinsam mit zwei (längst erwachsenen) Kindern der Familie Kunkel geleitet: Landesposaunenwart Johannes Kunkel brachte mit der Bläsergruppe BiHuN (Bläser in Hessen und Nassau) Schwung in den Gottesdienstraum, Pfarrerin Christiane Kunkel (Schwarzenborn/Knüll) hielt die Predigt über die Frage, ob wir Menschen überhaupt in der Lage sind, die Person Jesus von Nazareth zu verstehen.

Nachdem Pfarrer Lange den Jubilar gesegnet und ihm die Urkunde überreicht hatte, ergriff dieser die Gelegenheit, der Gemeinde Gottes guten Segen zu wünschen. Er schloss mit den Worten:

„Jedem und jeder von ihnen wünsche ich solch wunderbare Lebenserfahrungen, wie ich sie in meinem Leben hatte!“

Grußwort des Pfarrers im Herbst 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

vierzehn motivierte Männer und Frauen kandidieren am 22. September für den zu wählenden Kirchenvorstand. Die Spanne reicht diesmal von 26 bis 63 Jahren Lebenserfahrung in den unterschiedlichsten Berufsgruppen mit den verschiedensten kirchlichen Interessen.

Und was haben Sie damit zu tun? Sie haben die Wahl! Bis zu neun Kreuzchen dürfen Sie am Wahlsonntag im Bonhoefferhaus zwischen 11.00 und 15.00 Uhr machen und damit mitbestimmen, wie es mit der Bonhoeffergemeinde in den nächsten sechs Jahren weitergehen wird.

Weiterlesen

Praktikantin Stella Herrmann stellt sich vor

Liebe Leserinnen und Leser,

ich heiße Stella Herrmann und bin die momentane Sozialpraktikantin von Pfarrer Marvin Lange.

Ich gehe in die elfte Klasse der Marienschule Fulda, von der dieses Praktikum ausgeht. Ich begleite den Pfarrer seit dem 28.01.19 und werde das auch noch bis zum 15.02.19 fortführen.

Ich wohne in Dietershan, einem kleinen Dorf in Fulda, das auch der Bonhoeffer-Gemeinde angehört.

Im Fokus dieses Praktikums steht die Arbeit mit Menschen und soll vordergründig zur persönlichen Horizonterweiterung dienen und den Umgang mit Menschen schulen.

Weiterlesen