„Singt weiter, dann eben Zuhause“

Kirchenmusik in Coronazeiten

Beim neuesten Gespräch im Pfarramt mit Pfarrer Marvin Lange ist Bezirkskantorin Brigitte Lamohr zu Gast. In ihrem Gespräch über Musizieren unter Coronabedingungen stellt die Musikerin die Herausforderungen und Schwierigkeiten für Chöre und Kirchengemeinden heraus. Gleichzeitig macht sie Mut und Hoffnung für eine künftige Entwicklung der Kirchenmusik zu kleineren Formen. Da Singen unter immunologischen Gesichtspunkten sehr gesund ist, rät sie uns: „Singt weiter, zur Not eben zu Hause!“

Sehen könnt ihr das Video auf unserem Youtube-Kanal „Gemeinsam Evangelisch“, wenn ihr hier klickt:

Pröpstin: Leere Kirchen eröffnen neue Räume

Gespräch im Pfarrhaus mit Pröpstin Kropf-Brandau zur Zukunft der Kirche

Mit einigen Spitzensätzen zur Zukunft der Kirche wartete am 2. September 2020 Pröpstin Sabine Kropf-Brandau auf, als sie beim Gespräch im Pfarrhaus auf „Gemeinsam Evangelisch“ mit Pfarrer Marvin Lange zur Zukunft der Kirche sprach. Das sehenswerte Interview gibt es hier:

Newsletter: Sternfahrt und neues Video

Liebe Leserinnen und Leser,

die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und die Bonhoeffergemeinde geht – bzw. fährt – am Sonntag gemeinsam mit zwei Nachbargemeinden neue Wege. Zumindest versuchen wir das bei (hoffentlich) gutem Wetter mit einem Fahrradgottesdienst, der schon allerorten beworben worden ist. Als Sternfahrt ist er ab 10.00 Uhr geplant und nimmt um 11.00 Uhr seine Fortsetzung am Bonhoefferhaus mit zwei Taufen, Saxophonist Christoph Mangelsdorf, Solistin Isabell Scheunert und einem Eis am Stiel. Herzlich lade ich Sie ein, mitzufahren und sich um 10.00 Uhr in Marbach am Restaurant Zellmühle einzufinden, von wo aus wir (in relativ flottem Tempo) zum Bonhoefferhaus radeln. Alternativ geht es ebenfalls los in der Evangelischen Kreuzkirche in Fulda Neuenberg (drei verschiedene Routen für unterschiedliche Leistungsniveaus) oder von St. Johann in Petersberg (die kürzeste Strecke).

Der Gottesdienst findet dann um 11.00 Uhr vor dem Bonhoefferhaus auf der großen Wiese mit den Pfarrern Stefan Bürger, Christian Pfeifer und mir statt, weswegen Sie unbedingt Sitzgelegenheiten (Picknickdecke, Campingstühle) mitbringen sollten. Bei Regen gehen wir freilich nach drinnen!

Auch die Video-Formate von „gemeinsam evangelisch in Fulda“ nehmen wieder Fahrt auf. Ein neues und unterhaltsames Gespräch im Pfarrhaus ist bereits seit gestern online. Ich konnte den Dekan des Kirchenkreises Fulda, Bengt Seeberg, dazu gewinnen, mit mir gemeinsam über „Kirche und Sport“ zu sprechen – passend zum Fahrradgottesdienst klärt der Dekan darüber auf, dass Kirche und Sport gar nicht so schlecht zusammenpassen, wie von mir zunächst gedacht.

Schauen Sie selbst hier hinein:

Ich würde mich wie immer über Kommentare, Anregungen und Kritik freuen, besonders gern in der Kommentarspalte direkt auf Youtube. Noch mehr freuen würde ich mich, wenn Sie unseren Youtube-Kanal gleich abonnieren würden, denn: Je mehr Abonnenten wir gewinnen, desto mehr Funktionen auf Youtube können wir nutzen (z.B.: ab 1000 Abonnenten könnten wir unsere Veranstaltungen auf YouTube endlich auch live streamen).

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für einen weiterhin schönen und sonnigen Sommer,

Ihr

Pfarrer Marvin Lange

Videoandacht am 28.06.2020 zur Vorkonfirmation

Liebe Leserinnen und Leser!
Die Vorkonfirmandenkurse 2020 der Bonhoeffergemeinde Fulda und der Evangelischen Kirche Petersberg haben für den 28. Juni 2020 eine Videoandacht gemeinsam mit ihren Pfarrern Marvin Lange und Christian Pfeifer sowie Vikarin Natascha Weigelt für „Gemeinsam Evangelisch in Fulda und Region“ gedreht. Das Video handelt vom Verlorenen anhand zweier Gleichnisse von Jesus. Zentrales Thema ist immer die Umkehr, die Gott selbst für seine Menschen ermöglicht. Mit verschiedenen Mitmachaktionen wird so das Aufsuchen des Menschen durch Gott verdeutlicht. Mit einem „Taufumkehrritual“, das die Zuschauer ebenso nachvollziehen können (gern mitmachen!) wird auf den Tag Johannes des Täufers am 24. Juni 2020 (exakt ein halbes Jahr vor Heiligabend) hingewiesen.

Es ist die vorerst letzte Videoandacht, die „Gemeinsam evangelisch“ produziert hat. Nach den Sommerferien 2020 soll es mit diesem oder ähnlichen Video-Formaten weitergehen.

Anbei der Link für das Video:

Übrigens: „In echt“ gibt’s am morgigen Sonntag, 28.06.2020 um 10.00 Uhr in beiden Kirchen – St. Johann und Bonhoefferhaus – die Vorkonfirmation mit Pfr. Lange, Pfr. Pfeifer und Vikarin Weigelt.

Und: es sind noch Plätze frei ? !

Ihnen einen schönen Sonntag und eine gute Woche – bleiben Sie gesegnet,
Ihr
Pfarrer Marvin Lange

P.S.: Wenn Sie den Newsletter nicht länger erhalten wollen, antworten Sie mir bitte einfach auf die Email mit dem Stichwort: „Abbestellen!“

Trinitatis mit den Konfis und mehr

Liebe Leserinnen und Leser,

der zweite Gottesdienst „in echt“ seit dem Corona-Shutdown findet am Sonntag, dem 07.06.2020 um 11.00 Uhr im Bonhoefferhaus statt. Um Segen wird es an diesem Sonntag mit dem klangvollen Namen „Trinitatis“ (Dreieinigkeit) gehen – und um die Frage, was Segen eigentlich ist und wie er bewirkt wird. Da am Pfingstsonntag nur 20 Personen da waren, mache ich heute einmal deutlich Mut, unser Angebot anzunehmen und zum Gottesdienst zu kommen. Es sind noch Plätze frei – bis zu 37 Einzelpersonen finden im Bonhoefferhaus Platz; als Paare und Familien sind es bei idealer Verteilung gar bis zu 67 Personen. Das Hygienekonzept unserer Gemeinde ist streng und wird von den Kirchenvorstehern und mir strikt für alle eingefordert.

Zudem gibt es seit heute früh den Vorstellungsgottesdienst unserer Konfirmanden – auch dieser dreht sich um Segen und ist ein guter Ersatz für den „normalen“ Vorstellungsgottesdienst; musikalisch wird er mit der E-Gitarre umrahmt von Pfarrer Pfeifer und mir. Klicken Sie hier:

und feiern Sie online mit unseren Konfis vom Bonhoefferhaus und St. Johann!

Auch ein weiteres Gespräch im Pfarramt ist in dieser Woche entstanden: Pfarrer Togar Pasaribu von der katholischen Nachbargemeinde spricht mit mir über das inhaltlich eher unbekannte Fest Fronleichnam, das die katholische Welt am kommenden Donnerstag begeht – und an dem alle anderen Hessen frei haben ohne so recht zu wissen, weswegen. Klicken Sie hier für dieses inhaltlich starke Video:

Und ein echtes Schmankerl von Vikarin Natascha Weigelt ist diese Woche erschienen: „Was ist das Besondere an der Bonhoeffergemeinde?“ wurden Sie im April von ihr gefragt – hier sehen und hören Sie die Antworten:

Übrigens: Ein neuer Gemeindebrief ist als „Hoffnungsbrief“ gerade herausgekommen. Er muss dringend in die Häuser unserer Gemeindeglieder gebracht werden. Hätten Sie vielleicht Lust und Zeit, bei einem Spaziergang Ihre eigene Straße (und gern auch weitere drumherum) auszutragen? Dann kommen Sie einfach am Dienstag zwischen 9 und 12 Uhr spontan vorbei (sonst nur nach kurzer Absprache, damit Sie nicht vor verschlossenen Türen stehen), um sich Briefe abzuholen; durch die Corona-Krise haben wir leider einen ganz schönen Schwund an Austrägern zu verzeichnen!

Ihnen einen schönen Sonntag und eine gute Woche – bleiben Sie gesegnet,

Ihr

Pfarrer Marvin Lange

P.S.: Wenn Sie unseren Newsletter erhalten wollen, schreiben Sie doch eine kurze Email an mich: marvin.lange ett ekkw.de

Himmelfahrt mit Leiter und Gebet

Guten Morgen, ich wünsche einen schönen Himmelfahrtstag! Um den Start in diesen Feiertag geistlich zu begleiten, haben Pfarrer Christian Pfeifer und ich eine Videoandacht gedreht. Sie ist hier zu finden: Gottesdienst an Himmelfahrt mit Pfr. Lange und Pfr. Pfeifer:

https://youtu.be/N_is2ysz8q4

Herzliche Grüße und einen wunderschönen Sonnentag, Pfarrer Marvin Lange

Strömendes Wasser mit Jesaja: Videoandacht am 17. Mai 2020

Pfarrer Christian Pfeifer (Petersberg) und Pfarrer Johannes Zechmeister (Burghaun) am Sonntag Rogate:

Vielleicht haben Sie es bereits durch die lokale Presse erfahren, dass wir uns tastend wieder in Gottesdienste hinein begeben wollen. Mit einer sogenannten „kleinen Form“ gehen ab sofort Mittwochabends um 18:00 Uhr die Christuskirche Fulda, die Matthäuskirche Trätzhof, die Kreuzkirche Neuenberg und unsere Bonhoeffergemeinde Fulda voran. Herzlich laden wir Sie ein, bei diesen vorsichtigen Schritten dabeizusein und mit uns zu feiern! Die „kleine Form“ dauert nicht länger als eine halbe Stunde – und sollten mehr Menschen kommen als erlaubt sind, wiederholen wir die Andacht einfach direkt danach.

Zudem fragen wir uns, ob wir die Videoformate „nach Corona“ wirklich weiter fortsetzen sollten. Sie selbst sind dazu gefragt, Stellung zu beziehen ob solche Inhalte Sie weiter interessieren. Schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail oder WhatsApp – oder noch besser: kommentieren Sie unter meinem  neuesten Gespräch im Pfarrhaus (14), wie Sie es gern hätten: